Skip to content

Zum Schmunzeln: Ein paar amüsante Links als Nachklapp zur US-Wahl

9. November 2012
tags:

Im Nachgang der US-Wahl bin ich auf ein paar amüsante Links gestoßen, die ich allen Blog-Lesern hiermit ans Herz legen will. Da wäre zunächst einmal der wunderbare Dominik Kuhn alias Dodokay, den viele vermutlich schon von seinen früheren „Schwäbisch“-Remixes kennen (ein absoluter Klassiker ist für mich nach wie vor der Remix von Obamas Berliner Rede von 2008). Dodokay hat nun auch einen Remix zum ersten TV-Duell zwischen Obama und Romney produziert, den ich auch mal wieder sehr gelungen finde:

Wer nicht so sehr auf Schwäbisch steht, dem würde ich die „Political Kombats“ von slate.com empfehlen. Hier werden die zentralen Duelle des US-Wahlkampfs 2011/2012 (also auch die des Vorwahlkampfs) als Prügelspiele in der Art von „Mortal Kombat“ nachgestellt. Und zwar auf eine äußerst kreative Weise, denn die Kombats enthalten jeweils die wichtigsten Wahlkampfereignisse und eignen sich deshalb wirklich sehr schön als Wahlkampf-Rückblick. Hier als Beispiel der Kampf zwischen Obama und Romney (darüber hinaus gibt es noch Biden vs. Ryan, Romney vs. Gingrich und Ron Paul, Obama vs. Trump und Romney vs. Cain und Santorum)

Lustig fand ich auch noch den Beitrag von Chris Rock kurz vor der Wahl (in der Show von Late Night Talker Jimmy Kimmel), in dem er versucht, den weißen Wählern Barack Obama schmackhaft zu machen:

So, und mein letzter Tipp ist der Tumblr „White People Mourning Romney„, mit jeder Menge verzweifelter Gesichter und Twitter-Statements von Romney-Anhängern. :)

P.S.: Wer noch mehr lustige Link-Tipps parat hat, kann sie gerne hier als Kommentar posten…

Advertisements
3 Kommentare leave one →
  1. 9. November 2012 22:24

    Was wird jetzt aus Campaignwatchers?

    • 10. November 2012 22:56

      Na ja, es wird natürlich nicht mehr in der selben Frequenz weitergehen wie in den letzten Wochen. :-) Nach diesem Hochfrequenz-Blogging brauchen wir wohl erstmal eine kleine Verschnaufpause. Aber die nächste Landtagswahl (Niedersachsen) steht ja bereits vor der Türe und dann befinden wir uns ja auch schon im Jahr der nächsten Bundestagswahl. Ich denke also, dass es auch weiterhin genug zu tun gibt für unser Blog. An den US-Wahlkampf 2012 wird aber vermutlich so schnell erstmal kein anderes Kampagnen-Ereignis herankommen… :-)

      • 10. November 2012 23:00

        Dann genießt die Pause, und ich freue mich auf nächstes Jahr! Für den Bundestag kann ich anders als in den USA dann ja auch endlich mal wieder mitwählen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: