Skip to content

Link-Tipp: „Mood Meter“ zum Twitter-Wahlkampf in den USA

30. Oktober 2012
tags:

Nur noch neun Tage bis zur Präsidentschaftswahl in den USA. Da steuert natürlich auch der Twitter-Wahlkampf auf seinen Höhenpunkt zu. Ich habe ja schon in einigen früheren Beiträgen auf Tools hingewiesen, die den Twitter-Wahlkampf in den USA analysieren, z.B. der „Twitter Political Index“ von Twitter selbst (kurz: Twindex), der die Twitter-Stimmung zu Obama und Romney auf Tagesbasis misst und dokumentiert (die ebenfalls von mir erwähnte Mention Machine der Washington Post funktioniert mittlerweile leider nicht mehr).

Nun habe ich aber noch ein anderes Tool entdeckt, das eigentlich recht ähnlich funktioniert wie der Twindex. Nur nicht auf Tagesbasis, sondern auf 10-Minuten-Basis. Das „Mood Meter“ außerdem drei entscheidende Vorteile gegenüber dem Twindex: Die Werte werden nicht nur jeden Tag, sondern sogar alle 10 Sekunden aktualisiert. Außerdem misst es nicht nur die Twitter-Stimmung zu Obama und Romney, sondern auch die Stimmung zu den beiden Vize-Kandidaten Biden und Ryan. Und: Die Twitter-Stimmung wird auch noch unterschieden in weibliche und männliche Twitter-User:

Aus meiner Sicht also ebenfalls ein sehr nützliches und gelungenes Tool. Schade ist nur, dass die Daten – anders als beim Twindex – nicht aufgezeichnet bzw. dokumentiert werden. Man sieht also immer nur die Daten der letzten zehn Minuten. Was davor passiert ist, kann man leider nicht nachvollziehen…

No comments yet

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: