Skip to content

Campaignwatch: Clint Eastwood unterstützt Romney schon wieder – dieses Mal aber ganz stuhl- und humorlos

24. Oktober 2012
tags:

Nach der mittlerweile legendären „Leerer Stuhl“-Ansprache von Clint Eastwood beim republikanischen Nominierungsparteitag hatten vermutlich einige Republikaner erst einmal genug von ihrem einstigen Hollywood-Idol. Denn das Ganze war ein ziemlicher PR-GAU, von allen Seiten regnete es nur Hohn und Spott.

Nach einigen Wochen hat man dann aber vermutlich festgestellt, dass Eastwood nun einmal der einzige Start aus der A-Riege Hollywoods ist, der den Republikanern für den Wahlkampf zur Verfügung steht. (Chuck Norris ist eben doch nur eine recht begrenzt taugliche Alternative.) Und dass man ihn ja vielleicht auch dazu überreden kann, einen geskripteten Spot zu sprechen – ganz ohne spontane Stuhl-Einlagen und Witze, die keiner versteht. Das hat offensichtlich geklappt:

Der Spot ist übrigens das Ergebnis einer ausgiebigen Fokusgruppen-Untersuchung des Super-PACs „American Crossroads„, wie „The Caucus“ berichtet: „After some testing, Crossroads found that potential audiences, who are often wary of celebrity endorsements, still appreciated Mr. Eastwood as an American icon and liked the idea of his appearance in the ad as long as it did not seem overdone. So while Mr. Eastwood narrates the entire ad, he appears on camera only at the very end.“

Der Spot läuft ab heute in den folgenden sieben Battleground States: Colorado, Florida, Iowa, Nevada, New Hampshire, Ohio und Virginia. Clint Eastwood hat seine Motive für den Dreh des Spots derweil folgendermaßen erläutert: „I did the ad because I’m concerned for our country. I really believe Mitt Romney is the kind of leader we need right now. He’s an experienced businessman, and he knows how to work with people to fix problems. It’s time to give someone else a chance to fix our country.“

One Comment leave one →
  1. 24. Oktober 2012 14:58

    Als Clint Eastwood den „It’s half-time in America“-Spot sprach, klang das noch viel optimistischer.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: