Skip to content

Campaignwatch: „Ya No Más – Yes we can“ – Romney zielt mit neuem Angriffsspot auf frustrierte Latino-Wähler

12. September 2012
tags:

Die Latinos in den USA sind diejenige Bevölkerungsgruppe, die in den letzten Jahren am stärksten gewachsen ist. Heute leben etwa 50 Millionen Latinos in Amerika. Und jeden Monat kommen ca. 50.000 neue Wahlberechtigte aus dieser Bevölkerungsgruppe hinzu – gerade auch in Battleground States wie Florida. Kein Wunder also, dass sich die Kampagnen von Romney und Obama mit ihren Wahlspots immer wieder direkt an diese Wählergruppe wenden.

In Romneys neuestem Latino-Spot wird Obamas Wahlkampf-Slogan von 2008, „Yes we can“ (spanisch: „Ya No Más“), eingesetzt, um zu demonstrieren, dass Obama seine Versprechen nicht eingehalten habe. Als „Zeugen“ für diesen Vorwurf kommen sieben Hispanics zu Wort, die ihre Enttäuschung über Obama äußern:

Hier die Übersetzung der O-Töne aus dem Spot:

GUSTAVO PINTO: „Ich habe Obama vor vier Jahren gewählt. Ich glaubte an das, was er sagte.“

SANDRA MORA: „Er erzählt uns eine Menge schöner Dinger, und dann vergisst er uns.“

LILLY LOPEZ: „Obama hat keine Ahnung, was wir durchmachen.“

ROBERTO SERNA: „Er wirkt wie ein netter Kerl, aber er beschafft uns keine Arbeitsplätze.“

ALINE FERNANDEZ: „Versprechen und Versprechen und… Nichts.“

DAN VARGAS: „Geht es euch heute besser? Mir nicht.“

OLGA RODRIGUEZ: „Ich werde Obama keine weiteren vier Jahre geben.“

P.S.: Wer gerne mehr über die demographische Zusammensetzung und die politischen Einstellungen der Latinos in den USA erfahren will, dem sei die Seite hispanicvoters2012.com wärmstens empfohlen. Hier werden in sehr anschaulichen Info-Grafiken alle wichtigen Fakten zur Latino-Wählerschaft in den USA aufbereitet.

Frühere Beiträge zu diesem Thema:

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: