Skip to content

Campaignwatch: Broken Promises – Die neue Angriffsspot-Serie von Mitt Romney

14. Mai 2012
tags:

Vor wenigen Monaten hatte die Parteizentrale der US-Republikaner (RNC) ja eine umfangreiche Angriffsspot-Serie gegen Obama mit dem Titel „Failed Promises“ veröffentlicht. Nun zieht Mitt Romney mit einer ganz ähnlich betitelten Spot-Serie nach: „Broken Promises“. Deren Teile sind thematisch sortiert: Der erste Teil widmet sich den öffentlichen Ausgaben, der zweite dem Arbeitsmarkt und der Wirtschaftslage und der dritte und bisher letzte Teil behandelt das Thema Energie. Die Zielsetzung ist aber natürlich dieselbe wie bei der Spot-Reihe der republikanischen Partei: Obama als Präsidenten zu inszenieren, der all seine wichtigen Versprechen gebrochen hat.

30. April 2012: Spending

2. Mai 2012: Jobs and the Economy

3. Mai 2012: Energy

P.S.: Passend zu Romneys Spot-Serie hat das RNC nun auch noch eine neue Attack Ad mit dem Titel „Empty Promises: Debt & Deficits“ veröffentlicht. Klingt, als würde da gerade auch eine neue Serie gestartet. Frage mich, was nach „Failed“, „Broken“ und „Empty“ dann der Titel für die nächste Spot-Serie zu den gebrochenen Versprechen Obamas sein könnte. Viele Adjektive bleiben ja nicht mehr übrig. ;-)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: