Skip to content

Campaignwatch: „Wer nervt mehr als Claudia?“ – Grüne Plakat-Kampagne wirbt um weibliches Nachwuchspersonal

9. März 2012

Anlässlich des gestrigen Weltfrauentags haben sich einige Parteien etwas einfallen lassen, um die Problematik des geringen Frauenanteils in ihren Reihen anzugehen. So veröffentlichte beispielsweise der „Kegelklub“, eine Gruppe der Piratenpartei, die sich mit Geschlechterpolitik beschäftigt, die Ergebnisse einer Mitgliederbefragung zum Thema Gender-Gerechtigkeit bei den Piraten.

Die Grünen wiederum starteteten mit dem Projekt „Fifty Fifty“ eine Mitgliederwerbekampagne, die sich speziell an politikinteressierte Frauen richtet. Zentrales Ziel der Kampagne ist es, den Mitgliederanteil der Frauen von derzeit etwa 37 auf 50 Prozent zu steigern. So erklärt Astrid Rothe-Beinlich, Mitglied im Bundesvorstand und frauenpolitische Sprecherin der Partei im Interview auf der Grünen-Homepage: „Uns ist wichtig: Frauen und Männer gestalten Politik gemeinsam auf Augenhöhe – das ist für uns die ‚Hälfte der Macht.'“

Diesem Ziel soll unter anderem eine ironische Plakat-Kampagne mit den vier Partei- und Fraktionsvorsitzenden der Grünen dienen, die den Betrachter fragt: „Wer nervt mehr als Claudia?“, „Wer lässt Cem alt aussehen?“, „Wer sägt an Jürgens Stuhl?“ oder: „Wer rupft ein Hühnchen mit Renate?“. Um dann zu antworten: „Besser DU als irgendein Kerl.“

 

  

Fazit: Selbstironie plus ansprechende Plakatgestaltung, man kann den Grünen zu dieser gelungenen Werbe- und Image-Kampagne nur gratulieren – unabhängig davon, wie man selbst zum Thema Gender-Politik und Gender-Gerechtigkeit steht. Denn bei Sympathisanten und Anhängern der Grünen wird diese Kamapagne aller Wahrscheinlichkeit nach gut ankommen.

Advertisements
One Comment leave one →
  1. Andreas permalink
    27. Juni 2012 18:00

    Gelungen?

    Diese Werbung ist alles andere als gelungen!

    Sie ist genauso Männerfeindlich wie die Satzung der Grünen!

    Man stelle sich vor, eine Partei würde mit dem Slogan werben „besser Du als irgendein Weib!“

    Alice Schwarzer würde Amok laufen!

    Aber mit den Männern kann man es ja machen…..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: