Skip to content

Campaignwatch: Grüne bringen ACTA „zu Fall“

12. Februar 2012

Zum Ausklang des Wochenendes noch ein schönes und aktuelles Beispiel für die mediengerechte Inszenierung bzw. Symbolisierung politischer Kampagnen: Die Grünen – vertreten durch Claudia Roth, Malte Spitz, Jan Philipp Albrecht und Konstantin von Notz – brachten am vergangenen Freitag ACTA „zu Fall“.

Am Abend konnte man in der Tagesschau dann sehen, dass die Vier nicht umsonst vor dem Kanzleramt gefroren und Buchstaben umgekippt hatten:

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: