Skip to content

Campaignwatch: CDU-Wahlkampf in Schleswig-Holstein – Von grünen Schals und Kinderchören

10. Februar 2012
tags:

Am letzten Wochenende hat die CDU in Schleswig-Holstein erste Großflächen-Plakate für den Landtagswahlkampf aufgestellt, auf denen ihr Spitzenkandidat Jost de Jager zu sehen ist. Zur Überraschung und Freude der Oppositon trägt de Jager auf diesen Plakaten einen grünen Schal, teilweise vor grünem oder roten Hintergrund:

Wie die für die Plakate verantwortliche Agentur nun zugab, wurde der eigentlich graue Schal sogar eigens per Bildbearbeitung grün gefärbt. Nicht nur die Opposition reagierte freudig-irritiert, sondern auch die Facebook-Gemeinde. Wie sueddeutsche.de berichtet, spekulierten auf Facebook Nutzer, „ob de Jager vielleicht heimlich das politische Lager gewechselt habe. Ob er etwas verwechsle oder Spitzenkandidat von Helgoland sei. Die Farben des Insel-Wappens sind weiß, rot und grün“.

Zeitgleich mit der Beginn der Plakatierung hat die CDU auch das Kampagnen-Portal für den Spitzenkandidaten gestartet: ja-jetzt-de-jager.de. Dort findet man auch einen Wahlspot des Kandidaten, in dem er ebenfalls mit grünem Schal zu sehen ist. Und auch hier wird am Schluss des Spots mit einem grünen Hintergrund gearbeitet. Dazu singt ein Kinderchor: „Ja, jetzt de Jager! Ja, jetzt de Jager!“. Man darf gespannt sein, ob die CDU im weiteren Verlauf ihres Wahlkampfs noch den tieferen Sinn hinter dem Einsatz dieses Kinderchors (Kinder würden de Jager wählen?) deutlich machen wird…

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: