Skip to content

Campaignwatch: CDU und SPD im Saarland präsentieren erste Wahlplakate

4. Februar 2012
tags:

Es ist schon ein bisschen auffällig, wie schnell CDU und SPD im Saarland nach dem Abbruch der Sondierungsgespräche über eine mögliche große Koalition auf Wahlkampf umschalten. Entweder, die Sondierungsgespräche waren auf beiden Seiten nicht viel mehr als eine Alibi-Veranstaltung oder beide Parteien haben ihnen zumindest keine besonders großen Erfolgschancen zugebilligt. Anders ist jedenfalls kaum zu erklären, warum sowohl CDU als auch SPD bereits jetzt erste Wahlplakate für ihre Kampagnen vorstellen und sogar bereits mit deren Plakatierung begonnen haben:

Ganz offensichtlich hat man in beiden Parteien schon parallel zur (Vorbereitung der) Sondierungsgespräche mit der Vorbereitung eines möglichen Wahlkampfs begonnen. Die kleinen Parteien hingegen, allen voran die Piratenpartei, wurden vom plötzlichen Wahlkampfbeginn kalt erwischt. Lediglich die Linkspartei kommt ähnlich schnell in den Wahlkampf hinein wie CDU und SPD. Zwar kann man dort noch keine Wahlplakate präsentieren, dafür aber immerhin schon ein Kurzwahlprogramm und einen Spitzenkandidaten (Oskar Lafontaine):

Das erste veröffentlichte CDU-Plakat zeigt die Landesvorsitzende und Spitzenkandidatin, Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer, mit dem Zitat „Ich will klare Verhältnisse für unser Land.“ sowie dem Claim der Kampagne „Unser Saarland von morgen“:

Auch die SPD setzt bei ihrer Kampagne mit dem Claim „Jetzt Heiko Maas.“ voll auf ihren Spitzenkandidaten. Auf dem ersten Großflächenplakat ist Heiko Maas zusammen mit dem Slogan „Ein neuer Politikstil. Sachlich und fair.“ zu sehen. Daneben wurde auch schon die erste Print-Anzeige der Kampagne veröffentlicht, die neben dem Spitzenkandidaten mit dem Slogan „Neuanfang: Das Saarland braucht gute Arbeit!“ und den vier zentralen Wahlzielen der SPD wirbt:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: