Skip to content

Campaignwatch: Die „mobile Armee“ der Republikaner

16. Dezember 2011

Nichts gegen einen engagierten Grasswurzel-Wahlkampf, aber muss man seine freiwilligen Helfer dafür unbedingt gleich als „mobile Armee“ bezeichnen? Angesichts der zahlreichen NRA-Mitglieder bei den Republikanern handelt es sich aber vermutlich um eine nicht ganz unbedachte Form der Zielgruppen-Ansprache…

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: