Skip to content

Meine Lieblingskampagnen, Teil 1: Aus Raider wird jetzt Twix, sonst ändert sich nix!

2. Dezember 2011

Eine der aufwändigsten und aufsehenerregendsten Rebranding-Kampagnen aller Zeiten ist wohl die Umbenennung des „Pausensnacks“ Raider in Twix. Quasi zeitgleich wurde 1991 in zehn Ländern (Deutschland, Österreich, Schweiz, Belgien, Frankreich, Griechenland, Italien, Luxemburg, Niederlande, Portugal) der neue Markenname „Twix“ eingeführt. Allerdings wurde dieser neue Markenname zum Zeitpunkt der Umbenennung in Deutschland schon in 70 Prozent aller Länder verwendet, in denen der Riegel vertrieben wurde (Quelle: Wikipedia). Im Jahr 2000 traten dann auch noch Dänemark, Finnland, Norwegen, Schweden und die Türkei dem Kreis der Twix-Länder bei.

Der Grund für die Umbenennung war „der Wunsch nach einer globalen Vereinheitlichung des Markennamens und der damit einhergehenden Vereinfachung von Produktion, Logistik und Marketing. Zudem herrschte die Annahme, dass sich der Snack unter dem moderneren Namen Twix einer größeren Beliebtheit erfreuen würde“ (ebd.).

Übrigens: Zum 30-jährigen Firmenjubiläum von Mars Mars Süßwaren Deutschland im Jahr 2009 wurde die Marke „Raider“ für eine Limited Edition kurzfristig wiederbelebt. Danach wanderte sie wieder zurück auf den Markenfriedhof

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: